RPR-Control-100 Überwachung Pumpenprozessen
    Sie befinden sich hier:
  • de
  • Produkte
  • Zubehör
  • RPR-Control-100 Überwachung Pumpenprozessen

RPR CONTROL - 100

RPR CONTROL - 100

  • Sichere und effektive Überwachung 
  • Kosten sparend
  • Problemlos nachrüstbar
Produkt jetzt anfragen

Die elektronische Überwachung von Pumpenprozessen: Sondermann RPR Control-100.

 

Anwender von Kreiselpumpen kennen das Problem: Pumpen fallen häufig nicht nur durch kontinuierlichen Verschleiß, sondern bereits vorzeitig durch kritische Betriebsbedingungen wir Trockenlauf, Heißlauf oder Kavitationsbetrieb aus.

 

Bei vielen Anwendungen lassen sich kritische Betriebsbedingungen verfahrenstechnisch nicht vermeiden. Außerdem werden, bedingt durch steigenden Kostendruck, die Anlagen mit immer weniger Personal betrieben. Für einen reibungslosen Ablauf ist die zuverlässige automatisierte Überwachung der Prozesse daher ein Muss: Mit dem neuen RPR Control-100 bietet Sondermann ein besonders effizientes System für die Überwachung von Zentrifugal-Kreiselpumpen. Die Überwachung der Betriebszustände erfolgt durch Messen der aufgenommenen Motorleistung der Kreiselpumpe: Mit steigender Förderleistung steigt auch der Leistungsbedarf. Eine Leistungsmessung mit hoher Auflösung ermittelt exakt den Betriebszustand der jeweiligen Pumpe. 

RPR CONTROL - 100 1

Für Schaltschrankeinbau und Anschluss der separaten Programmiereinheit (Hutschienenmontage)

RPR CONTROL - 100 2

Für Schaltschrankeinbau mit integrierter Programmiereinheit (Hutschienenmontage)

RPR CONTROL - 100 3

Feldgerät mit Meldeleuchten und Drucktastern ohne Programmiereinheit

Sep. Programmiereinheit

Handgerät mit Kabel und Stecker zur Programmierung der Schaltwerte für RPR Control-100 1 und 100 3